74) Übergang zur höheren Wahrheit

Als globale Gemeinschaft und individuell haben wir alle in letzter Zeit einige seltsame und manchmal intensive Monate und Wochen erlebt. Wir haben gesehen, dass unsere Welt zum Stillstand gezwungen wurde, gefolgt von einer wirtschaftlichen Herausforderung, von der wir nicht einmal wissen, welche langfristigen Konsequenzen dies haben könnte.

Die jüngste Welle emotionaler Schmerzen beim Anschauen von schrecklichem Videomaterial; Die Tatsache, dass Menschen von Polizisten ermordet werden oder Gruppen von Menschen Eigentum zerstören, auf Personen auf und ab springen, bis nicht ein Knochen ungebrochen bleibt und am Tatort stirbt, hat das emotionale Trauma erheblich verstärkt.

Manipulative politische Gruppen auf allen Seiten sind auf den Zug gesprungen und haben entführt, was passiert ist, um bereits schwierige Situationen zu nutzen, um ihre Agenda zu erfüllen. Nachrichtenkanäle, die alle anderen Nachrichtenmedien als Fälschung bezeichnen und behaupten, sie seien nicht alarmierend, sondern von der neuesten Wissenschaft geleitet, bestimmen ihre Erzählung und wie sie das von ihnen veröffentlichte Filmmaterial bearbeiten, um die politische Partei zu begünstigen, die sie finanziert. Ich bin mir auch sicher, dass Sie wahrscheinlich wissen, dass alles, was Sie online sehen, den Riesen des digitalen Algorithmus im Cyberraum dazu veranlassen wird, Ihnen mehr von dem zu geben, was Sie bereits sehen möchten. Es ist ein bisschen so, wie wir in der Psychologie wissen, dass unser Unterbewusstsein Beweise suchen wird, um die Ansicht oder Sichtweise zu stützen, für die wir uns entschieden haben.

Für mich; Ich weiß wozu ich berufen wurde.

Wenn es um Politik geht, gebe ich zu, dass ich nicht gut darin bin. Ich habe mich nicht genug eingesetzt, um alles vollständig zu verstehen. Natürlich verstehe ich die Grundlagen, aber der linke oder rechte Flügel ist für mich alles ein bisschen verschwommen.

Mein Ziel als Lehrer in Fragen der Spiritualität, die auf den Heiligen Schriften basieren, besteht sicherlich nicht darin, meine Sicht auf Politik oder Angelegenheiten die in den Medien aktuell werden, auszudrücken. Meine Aufgabe ist es jedoch, die Menschen zu einer Biblischen Sichtweise zu ermutigen, die ihnen helfen kann, die sich ständig ändernden Situationen in unserer Welt so zu betrachten, dass sie Weisheit, Hoffnung, Frieden und Wert für das Leben im Allgemeinen bieten.

Ich glaube, Gott ruft auch Menschen auf, deren Fachwissen Politik ist oder die aktuellen Probleme der Welt so anzugehen, dass sie Gemeinschaften und Gesellschaften zu produktiven und gesunden Veränderungen und Transformationen ermutigen. Dies werden Menschen mit soliden Charakter, nachweislicher Glaubwürdigkeit und tiefem Einblick in die Themen sein, die sie als hervorragende Kommunikatoren präsentieren werden.

Auf welcher Seite bist du?

Egal welche politische Partei Sie unterstützen, keine Partei macht alles zu 100% richtig. Egal welchen politischen Führer Sie unterstützen, keiner von ihnen macht es 100% richtig. Sie sind Menschen und werden einige gute und einige schlechte Entscheidungen treffen. Dies ist auch einer der Gründe, warum wir für diejenigen in der Führung beten sollten, auch wenn Sie denken, dass sie Idioten sind. Es ist unerheblich, was Sie von ihnen halten. Sie sind in dieser Position und Sie sind nicht. Die Entscheidungen, die sie treffen, könnten sich letztendlich auf Sie und mich auswirken. Bete also für sie, dass sie alles annehmen, was Gott ihnen sagt. Wenn sie an Bord nehmen, was der Herr ihnen sagt, könnte das gut für uns sein. Stellen Sie sich die beste und idealste verantwortliche Person in der Regierung Ihres Landes vor. Sie sind der Mann oder die Frau der Stunde. Die Wahrheit ist, dass, wenn sie sich selbst überlassen bleiben und die Weisheit ablehnen, die der Heilige Geist ihnen gibt. Früher oder später werden sie schwerwiegende Fehler machen. Das Problem dabei ist, dass ihre Fehler normalerweise viele andere Menschen unnötige Schwierigkeiten oder Schlimmeres kosten. Also bete für sie.

Wenn der politische Führer nicht für das Land geeignet ist und die Überzeugungen dieser Person zu nachteiligen Entscheidungen mit schwerwiegenden Konsequenzen für das Land führen können, beten Sie für sie. Beten Sie, dass Gott sie in diesem Fall auf barmherzige Weise schnell aus ihrer Einflussposition entfernen wird. Gott wird es tun. Ich habe dieses Prinzip immer wieder gesehen.

Manchmal erheben sich die Menschen mit den besten Absichten für ihr Land zur Machtposition. Hier ist ein Gedanke. Wissen wir, welche Konsequenzen eine „gute“ Entscheidung mit „guten“ Absichten in zehn oder zwanzig Jahren haben wird? Das wissen wir nicht. Das weiß nur Gott. Daher muss jeder Führer von Gott hören. Wenn Gott nicht in ihre Rolle als Führer involviert ist, werden sie scheitern. Wenn sie von Gott hören, wird es der Herr sein, der zu ihrem Herzen spricht und an ihren Denkprozessen beteiligt ist. Ob sie wissen, dass Gott ihnen die Weisheit gibt, die sie anwenden, ist irrelevant, solange sie den Rat ergreifen, den er gibt. Also bete für sie.

Das ultimative Gesamtbild aller Regierungspolitiken und der Rechtsstaatlichkeit eines Landes sollte eines sein, das es allen Menschen ermöglicht, zur Wahrheitsfindung zu gelangen. Nach dem folgenden Vers ist die Wahrheit, auf die Bezug genommen wird, die Wahrheit des Evangeliums.

1 Timotheus 2:1-4 Schlachter 2000 (SCH2000)
1 So ermahne ich nun, dass man vor allen Dingen Bitten, Gebete, Fürbitten und Danksagungen darbringe für alle Menschen, 2 für Könige und alle, die in hoher Stellung sind, damit wir ein ruhiges und stilles Leben führen können in aller Gottesfurcht[a] und Ehrbarkeit; 3 denn dies ist gut und angenehm vor Gott, unserem Retter, 4 welcher will[b], dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.

Unabhängig davon, welche politische Partei oder politische Ansicht Sie vertreten, ist keine von ihnen zu 100% ideal. Die meisten politischen Parteien haben jeweils etwas Gutes in sich, und alle haben etwas Schlechtes in sich. Einige haben mehr schlecht als gut, andere mehr gut als schlecht.

Manchmal schaue ich mir politische Debatten an, und es ist traurig zu sehen, wie wenige Menschen wissen, wie man etwas richtig debattiert, ohne in ihre Gefühle verwickelt zu werden. Die meisten Menschen, die die Möglichkeit haben, in einem Studio mit der Öffentlichkeit zusammenzusitzen (vor dem Lock-Down), verlieren die Kontrolle und scheinen mehr an ihrem Moment des Ruhms im Fernsehen interessiert zu sein, als tatsächlich einen fester Punkt zu machen. Die Leute im Studio fangen an zu klatschen (warum? Es wirkt Ablenkend) und der Punkt ist nur ein Segment des Gesamtbildes. Das wirklich wichtige Element in jeder Debatte ist die Fähigkeit und Bereitschaft, anderen zuzuhören, die ihren Standpunkt bis zum Ende vertreten. Leute, die mich gut kennen, wissen, dass ich an der Oberfläche hitzköpfig und eigensinnig sein kann. Dieselben Leute, die sich die Zeit genommen haben, mit mir durch die harte Oberfläche zu knacken, wissen auch, dass ich mein Bestes geben werde, um zuzuhören und zuzuhören und zuzuhören und nachzudenken, bevor ich meine Gedanken präsentiere, wenn wir wirklich in eine Debatte über etwas Ernstes geraten. Beim Nachdenken vergleiche ich das präsentierte Thema damit, wie ich die Wahrheit verstehe.

In gesunden Debatten können wir eine Stimme erheben und Gefühle ausdrücken, aber wir bleiben den Teilnehmern gegenüber respektvoll und dürfen niemals aufhören, den anderen zuzuhören. Eine Debatte ist kein Argument. Streiten ist für Leute, die nicht zuhören. Sie haben normalerweise einen Monolog, keinen Dialog, obwohl sie andere anschreien. Diese Art der Kommunikation mag in andere Situationen passen, es gehört aber nicht in eine Debatte.

Es gibt andere wichtige Eigenschaften, die eine gesunde Debatte unterstützen könnten.

Gesundes kritisches Denken

Das berühmte Zitat: „Nimm nichts an, Befrage alles“, von James Patterson liefert ein Stück praktischer Weisheit, die wir alle anwenden müssen. Die Motivation hinter dem Ansatz des kritischen Denkens ist jedoch entscheidend.

Lukas 1 Schlachter 2000 (SCH2000)
18 Und Zacharias sprach zu dem Engel: Woran soll ich das erkennen? Denn ich bin ein alter Mann, und meine Frau ist in fortgeschrittenem Alter!

Der Engel Gabriel hatte Zacharias gerade ein Versprechen bezüglich seiner Frau gegeben, die mit dem später bekannten Johannes dem Täufer schwanger werden würde. Dennoch schien Zacharias Haltung zweifelhaft zu sein und er konnte neun Monate lang nicht sprechen, bis Johannes geboren wurde. Er musste im Grunde genommen die Klappe halten, damit er seinen Unglauben nicht ausdrücken konnte.

Lukas 1 Schlachter 2000 (SCH2000)
34 Maria aber sprach zu dem Engel: Wie kann das sein, da ich von keinem Mann weiß?

Mary befragte auch denselben Engel Gabriel, als er ihr ein Versprechen gab.

Lukas 1 Schlachter 2000 (SCH2000)
38 Maria aber sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe nach deinem Wort! Und der Engel schied von ihr.

Der Unterschied zwischen Mary und Zacharias scheint zu sein, dass Mary das Versprechen glaubte und sich der Tatsache unterwarf, dass das, was Gabriel zu ihr sagte, Gottes Autorität trug.

Nichts anzunehmen und alles in Frage zu stellen, sollte nicht aus einem Herzen heraus praktiziert werden, das nur an allem zweifelt, was gesagt wird. Das würde darauf hindeuten, dass die Person bereits festgestellt hat, dass alles, was die andere Person sagt, nicht wahr ist, was bedeutet, dass sie bereits beurteilt haben. Das ist nur Engstirnigkeit. Kritisches Denken sollte stattdessen denjenigen helfen, die aufgeschlossen sind.
Das Konzept, nichts anzunehmen und alles Befragen, muss aus einer aufgeschlossenen Haltung heraus geübt werden. Es muss die Bereitschaft bestehen, das zu bewerten, zu bewerten und zu beweisen, was entweder wahr, teilweise wahr, ein weiteres Puzzleteil oder falsch ist.

„Wir erwachen, indem wir die richtigen Fragen stellen. Wir erwachen, wenn wir sehen, dass Wissen verbreitet wird, das unseren eigenen persönlichen Erfahrungen widerspricht. Wir erwachen, wenn wir sehen, dass die Meinung der Bevölkerung falsch ist, aber als richtig akzeptiert wird, und das, was richtig ist, als falsch eingestuft wird. Wir erwachen, indem wir in Ecken nach Antworten suchen, die nicht beliebt sind. Und wir erwachen, indem wir das Licht innen einschalten, wenn sich draußen alles dunkel anfühlt. “

– Arise and Salute the Sun. Von Suzy Kassem

Wir müssen nicht nur hinterfragen, was andere sagen, sondern vor allem unsere eigenen Überzeugungen auf ihre Gültigkeit hin bewerten. Wenn wir Bewusstsein üben und üben, der Beobachter unserer eigenen Gedanken und Gefühle zu sein, können wir die Vorurteile unseres eigenen Echos schnell erkennen. Wir werden anfangen, ein Licht auf unsere eigenen unbewussten Vorurteile zu werfen, und sie werden weniger unbewusst. Dann können wir unsere Überzeugungen über alles überprüfen und notwendige Anpassungen vornehmen, wenn wir bereit sind, alte, geschätzte Ideen loszulassen, um vielleicht unbekanntes Terrain anzunehmen.

In meinem langjährigen Kampfsporttraining habe ich gelernt, wie wichtig es ist, der vom Gegner ausgeübten Gewalt nachzugeben und nach ihren Schwachstellen zu suchen, wenn sie zum Angriff kommen. Manchmal sah es während des Sparrings so aus, als würde ich zu viel nachgeben und mich in eine schwierige Situation bringen. Je mehr Zeit ich dem Gegner erlaubte, mich anzugreifen, desto mehr Daten sammelte ich über seine schwächeren Bereiche. Dann würde ich im strategischen Moment ihre eigene Kraft, ihren eigenen Schwung und ihr eigenes Gewicht gegen sie einsetzen können und sie würden fliegen. Jetzt können Sie dieses Prinzip in eine Debatte übersetzen. Hören Sie sich bestimmte Wörter, Tonalität, Satzstruktur, Oberflächenstruktur und Tiefenstruktur an, verstehen Sie die Konzepte und Gründe und stellen Sie sich vor, wohin ihre These führen könnte. In Bezug auf Kampfkunst habe ich das Wort Gegner verwendet, aber Sie müssen sich über diese Idee erheben. Es gibt wirklich keinen Gegner. Werden Sie eins mit ihnen und Ihrer Umgebung. Sei flexibel wie Wasser, sei wie Wasser, mein Freund. (Bruce Lee) ha-ha.

Wenn Sie sich einer Debatte mit der Mentalität „Ich habe Recht, also sind sie falsch“ nähern und die andere Partei dieselbe Mentalität hat, dann hat die Debatte keinen Sinn. Es ist jetzt eine Frage des Rechts geworden. Folglich sind alle an der Debatte Beteiligten nicht mehr an der Wahrheit interessiert. Ihr Ziel ist es geworden, sich als richtig zu beweisen, auch wenn die Informationen, die sie präsentieren, nicht mehr von einer Qualität sind, die einer hoch kalibrierten Wahrheit entspricht. Dieses Problem entsteht immer dann, wenn wir im dualistischen Denken bleiben. Es ist eine Denkweise von „richtig und falsch“, „wir und sie“ und „entweder oder“. Es ist spaltend und wird daher zu einer Frage von Gewalt gegen Gewalt. In dieser Art von Konflikt wird derjenige als Sieger hervorgehen, der am stärksten zu sein scheint. Der Gewinner hätte jedoch möglicherweise überhaupt nicht gewonnen, wenn das Argument nicht der höchsten Wahrheit entsprochen hätte. Sie können ihre Ideen vielleicht viel besser artikulieren. Ihr Charisma und ihre nonverbalen Kommunikationsfähigkeiten können auch besser trainiert werden, um das zu unterstützen, was sie sagen. Das bedeutet nicht unbedingt, dass sie die Wahrheit kommunizieren. Ein Entweder-Oder-Ansatz bietet nur die Möglichkeit, die Meinung einer Seite zu akzeptieren, wenn beide Seiten wirklich etwas Gutes zu sagen haben und beide einige Unwahrheiten haben. Was wäre, wenn es keine Seiten gäbe?

Dualismus?

Dualistisches Denken gehört immer noch zu einer sehr grundlegenden Ebene der Wahrheit. Eine präsentierte Wahrheit besteht aus Daten. Die Wissenschaft bestätigt nun, dass Energie aus Daten besteht und Daten also Energie sind. Energie ist Schwingung, wobei jedes Datenbit seine eigene Schwingungsfrequenz trägt. Unsere moderne Gesellschaft hat viele Dinge erreicht, die uns mit dualistischem und linearem Denken in unser Industriezeitalter und jetzt in unser Computerzeitalter führen. Selbst die Wissenschaft erkennt jedoch an, dass logisch gebundenes dualistisches lineares Denken uns nur so weit auf die Skala der Schwingungsfrequenz bringen kann. Es scheint, dass die Menschheit mit unserem linearen Ansatz bereits ihr maximales Potenzial erreicht hat. Das „Wissen von Gut und Böse“ ist Dualismus. Vor dem Baum der Erkenntnis von Gut und Böse wusste die Menschheit nicht gut und schlecht, richtig und falsch; Sie kannten nur den Baum des Lebens. Die Entscheidung, vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse zu essen, brachte Sünde und dualistisches Denken in ihre Welt, was ein Gefühl der Trennung zwischen der Schöpfung und dem Schöpfer, der Menschheit und Gott hervorrief. Die meisten Religionen basieren auf dualistischem Denken.

Wenn wir darüber hinaus in den Bereich des Bewusstseins gelangen können, wo wir uns mit der höchstmöglichen energetischen Frequenz verbinden, werden wir auch beginnen, die Wahrheit auf einer viel höheren Ebene zu erkennen.

Zodiac Christian

Astro-Theologie und Mazzoreth mit den Sternzeichen (Zodiac)

Ich kann Christen sagen hören, „o Liebes, er geht in all das okkulte New-Age-Zeug“.

Nein, das vermeide ich.

Ich bin kein Befürworter des Okkultismus. Ich bin auch nicht in esoterische New Age Sachen. Obwohl die New-Age-Bewegung ihre Vorstellung auf das große Jahr der Welt stützt, das sich durch kosmologische Zyklen entwickelt, die astrologisch identifiziert werden können. Was wir beim Studium der heiligen Schriften und der Archäologie nicht loswerden können, ist der überwältigende Beweis dafür, dass die Alten einst die Tierkreismonate und Zeitalter als Teil ihres Kalenders hatten. Es waren die alten Babylonier, die den Tierkreiskalender benutzten, um die Zukunft zu erzählen. Auch hier unterstütze ich Horoskop und Wahrsagerei nicht.

Der Mazzaroth ist die hebräische Version des Tierkreises. Zodiac kommt vom Wort „Sodi“, was „Der Weg“ bedeutet. Viele Astrologen werden „den Weg“ als Ekliptik erklären, den Weg, den die Sonne nimmt, wenn sie sich durch die Sternbilder bewegt. Ich glaube jedoch, dass „der Weg“ der Weg durch die zwölf Archetypen der Mazzoreth ist, die Gottes Plan der Erlösung der Welt durch Christus offenbaren.

William Branham hat einmal gesagt: „Die erste Bibel war am Himmel, genannt Tierkreis… Und beachten Sie, dass sie im Tierkreis angefangen hat? Das erste, was im Tierkreis steht, ist die Jungfrau. Das Letzte im Tierkreis ist Leo der Löwe. Das erste Kommen Christi durch die Jungfrau. Das zweite Kommen, Leo der Löwe, der Löwe des Stammes Juda. “ William Branham. (1909-1965)

Jedes Sternzeichen dauert einen Monat, ist aber auch mit einem ganzen Alter verbunden. Ungefähr alle 2.160 Jahre bewegt sich die Sonne in eine andere neue Sternzeichen-konstellation, und es scheint, dass jedes Zeitalter ein fortschreitender Schritt nach oben für die Menschheit ist und immer spiritueller erleuchtet wird. Wenn ein Alter von 2.160 Jahren zu Ende geht, beginnt das Alter zu sinken, während das nächste Zeitalter zu steigen beginnt. Die letzte Veränderung vor mehr als 2000 Jahren begann ungefähr 6 v. Chr. Dies ist auch die Zeit der Geburt Jesu. Die Überlappung des aufsteigenden und des absteigenden Alters kann zwischen 50 und 200 Jahren dauern. Es gibt immer noch große Meinungsverschiedenheiten zwischen Astronomen und Astrologen darüber, wann ein Zeitalter genau endet und ein anderes beginnt. Ein Grund dafür ist jedoch, dass sehr oft die lange Überlappungsperiode nicht berücksichtigt wird. Das absteigende Zeitalter in diesem ersten Jahrhundert ging zu Ende und verschwand schließlich um 70 n. Chr. Vollständig, während das nächste Zeitalter der Fische seinen vollen Aufstieg erreichte.

Dies war auch die Zeit der Zerstörung Jerusalems mit seinem Tempel und der Aufhebung des alten sinaitischen Bundes. Ist das nicht interessant? Laut den Experten des Tierkreiskalenders begann das Zeitalter des Wassermanns, das nach dem Zeitalter der Fische beginnt, um die 1960er Jahre zu steigen, was für viele zufällig auch eine Zeit des Erwachens war. Die Hippiebewegung, der Musikstil, das Interesse an Spiritualität und der Aufstieg vieler christlicher Bewegungen spiegelten wider, was im kollektiven menschlichen Bewusstsein geschah. Anscheinend ist das vorherige Zeitalter der Fische jetzt gesunken und wird um 2150 vollständig verschwinden, während das Zeitalter des Wassermanns kontinuierlich zu seiner Fülle aufsteigt. Dies wäre der Moment, in dem der Futurist sagen würde: „Sehen Sie? Das bestätigt nur, dass wir in den letzten Tagen leben und die Welt zu Ende geht. “ Nein, die Welt geht nicht zu Ende, es ist ein Zeitalter, das endet. Erinnern Sie sich, als die Experten sagten, dass der Maya-Kalender das Ende der Welt im Jahr 2012 vorhersagte?
(Einige Verschwörungstheoretiker haben kürzlich eine Neuberechnung vorgenommen, die auf den 8 Jahren basiert, die in unserem Gregorianischen Kalender verloren gegangen sind, und prognostizieren nun das Ende der Welt am 21.06.2020). Lass mich dich beruhigen. Unsere Erde ist eine Welt ohne Ende. Wenn irgendetwas mit dem Maya-Kalender richtig wäre, dann wäre es die Vorhersage eines Endes eines Zeitalters. Die letzten Tage laut Bibel waren die letzten Tage des Alten Sinaitischen Bundes, der 70 n. Chr. Endete. Das war eine Änderung der Bündnisse in die Fülle des Ewigen Neuen Bundes. Die Veränderung des Tierkreisalters ist ein natürliches Phänomen, wenn sich die Sonne in eine andere Sternkonstellation bewegt. Es ist nicht das Ende des Neuen Bundes. Der Neue Bund und das Reich Gottes werden niemals enden, sie sind ewig.

Stain Glass Zodiac

Die alten Juden erkannten, dass der Zwölfmonats- und das Zeitalter des Tierkreises – Mazzaroth etwas mit dem zu tun hatten, was der Schöpfer durch die Sternbilder kommunizierte. Der Jüdische Historiker Josephus schrieb, dass der Tempel in Jerusalem ein Tierkreismosaik hatte. Die meisten Christlichen Konfessionen schlossen den Zodiac Tierkreis in ihre Glasfenster ein. Es gibt viele Bücher und Lernmaterialien über den Zodiac Tierkreis, wenn Sie ihn studieren möchten. Vermeiden Sie einfach Astrologie und Horoskope Wahrsagermaterial. Vielleicht finden Sie das Buch von E. W. Bullinger: Der Zeuge der Sterne, hilfreich.

Psalmen 19 Schlachter 2000 (SCH2000)
1 Dem Vorsänger. Ein Psalm Davids.
2 Die Himmel erzählen die Herrlichkeit Gottes, und die Ausdehnung[a] verkündigt das Werk seiner Hände. 3 Es fließt die Rede Tag für Tag, Nacht für Nacht tut sich die Botschaft kund. 4 Es ist keine Rede und es sind keine Worte, deren Stimme unhörbar wäre.

Die Wahrheit ist, dass jede Sternenkonstellation einen Teil der Evangeliumsgeschichte erzählt. Die Sterne erzählten die Geschichte des Evangeliums, bevor die heiligen Schriften überhaupt niedergeschrieben wurden. Wenn Sie sich die Symbole auf dem Tierkreis ansehen und sie dann mit dem vergleichen, was Sie sehen können, wenn Sie nachts die Sterne betrachten, sehen die Sternhaufen überhaupt nicht wie die Symbole aus. Das liegt daran, dass die Namen und Symbole diesen Sternhaufen entsprechend ihrer Helligkeit gegeben wurden. Die Symbole waren nur Mnemoniken, um die Menschen an ihre Botschaft zu erinnern. Es gibt Milliarden von Sternensystemen im Weltraum. Wussten Sie schon, dass Gott sie alle beim Namen kennt?

Psalmen 147 Schlachter 2000 (SCH2000)
4 Er zählt die Zahl der Sterne und nennt sie alle mit Namen.

Warum habe ich das – Zodiac Ages erwähnt? Nun, das Zeitalter, das gerade aufsteigt, bringt die Menschheit zu einem viel höheren Bewusstsein und einer viel höheren Qualität der Wahrheit. Wir fühlen uns zu einer viel höheren Schwingungsfrequenz hingezogen, die auch als bewusstwerdung bezeichnet wird. Ich verstehe Wörter wie Bewusstwerdung, Energie und Schwingungsfrequenz, alle sehr nach New Age klingen, aber wir müssen darüber hinwegkommen. Wie sonst werden wir dieses Phänomen kodifizieren und beschreiben?

Römer 1 Schlachter 2000 (SCH2000)
19 weil das von Gott Erkennbare unter ihnen offenbar ist, da Gott es ihnen offenbar gemacht hat; 20 denn sein unsichtbares Wesen, nämlich seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit Erschaffung der Welt an den Werken durch Nachdenken wahrgenommen, sodass sie keine Entschuldigung haben.

Gut, ok. Verwenden wir die Worte des Apostels Paulus. Offensichtlich war er seiner Zeit weit voraus, da er eine klare Offenbarung der oben beschriebenen Dinge hatte. Er erklärte, dass eine Denkweise des Gesetzes (von Moses) mit dem Baum der Erkenntnis von Gut und Böse vergleichbar sei. In Römer 8 erklärte er, dass diese Denkweise fleischlich sei und dass wir mit dieser Denkweise nicht die Fähigkeit hätten, Gott zu gefallen. Er erklärte auch, fleischlich gesinnt zu sein sei der Tod, geistig gesinnt zu sein, sei Leben und Frieden.

Römer 8 Schlachter 2000 (SCH2000)
6 Denn das Trachten des Fleisches ist Tod, das Trachten des Geistes aber Leben und Frieden, 7 weil nämlich das Trachten des Fleisches Feindschaft gegen Gott ist; denn es unterwirft sich dem Gesetz Gottes nicht, und kann es auch nicht; 8 und die im Fleisch sind, können Gott nicht gefallen. 9 Ihr aber seid nicht im Fleisch, sondern im Geist, wenn wirklich Gottes Geist in euch wohnt; wer aber den Geist des Christus nicht hat, der ist nicht sein.

Egal in welchem Zeitalter oder in welcher Zeit in der Geschichte ein Mensch lebte, nach Paulus ‚Worten, wenn unser Geist auf Christus abgestimmt ist, der in uns lebt, werden wir lernen, vom Heiligen Geist geführt zu werden. Vom Heiligen Geist geführt zu werden, wird schließlich zu der höchsten Wahrheit führen, die wir jemals in diesem Leben hier auf Erden erreichen könnten.

Um dies alles zusammenzubringen, glaube ich, dass die Menschheit gerade eine Übergangsphase durchläuft. Die Menschen erwachen zu einem höheren Prinzip, das über das dualistische Denken von „richtig und falsch“, „gut oder schlecht“ oder „wir und sie“ hinausgeht. Dies geschieht nicht ohne Geburtswehen, Frustration und alle Arten von Widerstand. Menschen mögen keine Veränderung. Dies ist einer der Gründe, warum wir in unserer Zeit so viel Aufruhr gesehen haben. Politische Unruhen, Bewegungen, die zur Revolution aufrufen, geschieht alles aufgrund der Art und Weise, wie wir unsere eigene Interpretation an der Oberfläche auf das anwenden, was auf einer viel tieferen Ebene geschieht. Änderungen müssen jedoch auftreten. Die Menschheit muss aus ihrer hypnotischen Trance aufwachen, die von ihrem eigenen Echo selbst vorgeschlagen wurde. Wir müssen beginnen, unsere unbewussten Vorurteile gegenüber anderen zu erkennen, und wir müssen die allgegenwärtige Wahrheit erkennen. Wie ich in einem anderen Artikel erwähnt habe, ist das altgriechische Wort für Wahrheit Realität. Wir erwachen zur Realität und es tut manchmal weh. Dies ist nicht Gott, der den Schmerz oder das Unbehagen verursacht. Es ist unser Echo, das Widerstand leistet.

Weder dualistisch – lineares noch laterales Denken ist die richtige Antwort für jede Situation. Sie sind einfach verschiedene Denkweisen. Jeder hat Vor- und Nachteile.

Der dualistische Geist des linearen Denkens wird es in einer nichtlinearen Welt schwierig finden. Weil wir in eine Zeit und eine neue Lebensweise eintreten, in der lineares Denken nicht mehr der einzige Weg ist, sich einer Situation zu nähern. Wir müssen uns erlauben, höher zu steigen. Wie erklärt, ist dualistisch-lineares Denken mit dem „entweder oder“, „richtig oder falsch“, „gut oder schlecht“ Zweigen des Baumes der Erkenntnis von Gut und Böse verbunden, aber es ist immer noch derselbe Baum. Dies war der Weg unter dem Alten Sinaitischen Bund, und es ist der Weg des Gewissens, den wir konditioniert haben, um richtig von falsch zu unterscheiden und folglich andere und uns selbst zu beurteilen. Das Lernen, nach dem Bewusstsein Christi zu leben, der in uns lebt, ist ein viel höheres Bewusstsein und eine höhere Wahrheit. Dieser Weg ist mit dem Baum des Lebens verbunden. Auf diese Weise zu leben, hat nicht den Fokus auf gut oder schlecht oder richtig und falsch. Es legt den Schwerpunkt auf unsere Identität in Christus. Dies bedeutet, dass wir bestimmte Dinge nicht tun, weil sie nicht mit dem übereinstimmen, wer wir sind, nicht nur, weil sie falsch oder schlecht sind. Wir tun andere Dinge, weil es ausdrückt, wer wir sind und wer Christus in uns ist. Diese Lebensweise versucht, nach dem einzigen Gebot des Neuen Bundes zu leben, wie folgt:

Johannes 13 Schlachter 2000 (SCH2000)
34 Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr einander lieben sollt, damit, wie ich euch geliebt habe, auch ihr einander liebt.

Besonderer Hinweis: In dem Moment, in dem du diese Offenbarung der bedingungslosen Liebe Gottes zu dir und allen anderen erleben, und leben und wandeln, bewegst du in der höchstmöglichen Wahrheit. Echte bedingungslose Liebe wird als die höchstmögliche Energiefrequenz der Wahrheit auf Erden kalibriert. Das Funktionieren im Hass wird auf einer sehr niedrigen Grundfrequenz kalibriert.

Beurteilung

Wie Sie Ihr Leben in dieser ewigen Ära des Neuen Bundes leben, wird nach viel höheren Kriterien beurteilt. Es basiert darauf, wer du in Christus bist. Diese Art des Urteils untersucht, wie wir die Liebe Gottes in Christus durch unsere Persönlichkeit und letztendlich unsere Entscheidungen und unser Verhalten zum Ausdruck gebracht haben. Dies kann für jede Person subjektiv und unterschiedlich sein. Gottes Liebe kann auf 1001 verschiedene Arten ausgedrückt werden, in 1001 verschiedenen Szenarien.

Letztendlich müssen wir alle für uns selbst entscheiden, wie dies für unsere eigene einzigartige Lebenssituation gilt. Natürlich muss ich Ihnen nicht sagen, dass die Liebe das beste Interesse anderer sucht, nicht nur das eigene.

2 Timotheus 2 Schlachter 2000 (SCH2000)
19 Aber der feste Grund Gottes bleibt bestehen und trägt dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen!, und: Jeder, der den Namen des Christus nennt, wende sich ab von der Ungerechtigkeit! 20 In einem großen Haus gibt es aber nicht nur goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und zwar die einen zur Ehre, die anderen aber zur Unehre. 21 Wenn nun jemand sich von solchen reinigt, wird er ein Gefäß zur Ehre sein, geheiligt und dem Hausherrn nützlich, zu jedem guten Werk zubereitet.

Unabhängig davon, wie wir uns entscheiden, unser Leben zu steuern und unser Haus der Überzeugungen, und Meinungen zu bauen, wird es unter uns allen eine schöne Vielfalt geben, die vom Wort Gottes, dem Heiligen Geist und dem Leben Christi beeinflusst wird uns.

Mit Christus als Fundament unseres Hauses können wir entscheiden, dass bestimmte Dinge nicht dorthin gehören. Diese Dinge werden entweder wegfallen oder wir nehmen die notwendigen Änderungen vor, um uns von diesen Dingen zu reinigen. Letztendlich wird jeder vor dem Herrn stehen und Rechenschaft darüber ablegen, wie er sein Leben auf Erden gelebt hat.

Römer 14 Schlachter 2000 (SCH2000)
9 Denn dazu ist Christus auch gestorben und auferstanden und wieder lebendig geworden, dass er sowohl über Tote als auch über Lebende Herr sei. 10 Du aber, was richtest du deinen Bruder? Oder du, was verachtest du deinen Bruder? Wir werden ja alle vor dem Richterstuhl des Christus erscheinen; 11 denn es steht geschrieben: »So wahr ich lebe, spricht der Herr: Mir soll sich jedes Knie beugen, und jede Zunge wird Gott bekennen«. 12 So wird also jeder von uns für sich selbst Gott Rechenschaft geben.

Einige Präteristen versuchen, diese Schriften als Teil des Urteils während der Parousia zwischen 66 und 70 n. Chr. Zu nehmen. Ich persönlich sehe nicht, wie die Parousia hier in den Kontext passt. Dies ist ein Urteil, das jeder durchmachen wird. Dies ist jedoch kein Urteil zur Bestrafung. Dies ist ein Gericht nach der Gerechtigkeit in Christus. Stellen Sie sich vor, eine Person stirbt und betritt den Himmel und steht vor Gott. Der Herr steht auf und sieht diese Person mit einem Ausdruck der Akzeptanz und der Freude diese Person zu sehen, an. Der Herr sagt, während deines Lebens auf Erden habe ich dir meine Gerechtigkeit, meine göttliche Natur und alles, was mir gehört, gegeben. Inwiefern hast du meine Liebe und meinen Ruhm ausgedrückt?

An diesem Punkt wird diese Person erkennen, dass, was auch immer und wie auch immer sie ihr Leben gelebt haben, im Vergleich zu dem, was Christus ihnen gegeben hat, sie werden ein paar Tränen oder mehr vergießen. Sie werden eine Offenbarung und Erkenntnis darüber haben, wie barmherzig Gott ist, in dem Wissen, dass sie für gerecht erklärt sind und in den Himmel aufgenommen werden. Sie werden Freudentränen weinen, wegen der überwältigenden Liebe und Akzeptanz, die sie erfahren werden. Sie werden bereitwillig auf die Knie fallen und ihn als ihren Herrn bekennen und ihn für seine Güte und liebevolle Barmherzigkeit preisen.

Ich habe dieses seltsame kleine Diagramm erstellt, um das, was ich hier erklärt habe, visuell zu unterstützen. Nein, ich versuche nicht, dich in New-Age-Sachen zu bringen.

Gnade und Frieden

Diagramm 1