110) Binden und Lösen – Teil 7 – Der Strohmann – Täuschung

Wenn Sie dachten, ich würde dieses Thema herausziehen, lassen Sie mich Ihnen sagen, ich gebe mein Bestes, um Informationen zu komprimieren, damit ich Ihnen die wichtigsten Teile dieses Materials zur Verfügung stellen kann. Der Grundstein musste gelegt werden, um letztendlich zu der erstaunlichen Wahrheit zu gelangen, die ich jetzt mit Ihnen teilen werde. Es gibt vielleicht noch einige Artikel zu diesem Thema, aber ich glaube, es wird sich lohnen, dieses Material zusammenzustellen. Was in diesem Artikel folgt, ist eine Darstellung von Wahrheiten, die ich nicht vollständig erschöpft habe. Die vollständige Behandlung jedes Themas wird später erforderlich sein. Möglicherweise fühlen Sie sich ermutigt, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen. Ich muss diese ausgewählten Themen ansprechen, damit ich alles zu einer laserfokussierten Lösung zusammenfassen kann, wie Sie sehen werden.

Lassen Sie uns nun über die Strategie sprechen. Es hat mich lange Zeit wirklich verwirrt, die Strategie des Teufels gegen uns herauszufinden. Natürlich beziehen sich die heiligen Schriften auf die Lust des Auges, die Lust des Fleisches und den Stolz des Lebens, und wenn Jesus vom Teufel in der Wüste versucht wird, erhalten wir auch einen tiefen Einblick. Ich wusste, dass der Teufel nicht plötzlich auftaucht und dann einen physischen Angriff gegen uns startet. Er benutzt andere Menschen, oder Sie haben Gedanken, die nicht mit Ihrer wahren geistlichen Natur übereinstimmen. Spirituelle Kräfte der Dunkelheit werden versuchen, Ideen zu präsentieren, die direkt auf Ihre emotionalen Schwächen wirken. Das liegt daran, dass die Lust, einen Akt der Sünde zu begehen, von dir selbst kommt. Das Buch Jakobus erklärt dieses Prinzip. (Jakobus 1: 14-15) Das Wort „Lust“ wird als emotionales Verlangen nach dem Verbotenen definiert. Das “du sollst nicht …” von den Geboten Mose geben dem Verlangen Kraft. (1 Kor 15,56) Die Lust oder das Verlangen ist eine Anregung einer physiologischen Reaktion, an diesem Punkt wird sie zur Versuchung.

Danach ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis diese Person in die Gefühle der Lust eintaucht und den Akt begeht, der Versuchung nachzugeben. Denken Sie daran, jeder wird mit etwas versucht. In Versuchung zu sein ist nicht falsch; es ist eine normale Tatsache des Lebens. Es ist das Nachgeben der Versuchung, das die unerwünschten Folgen hat. Nur in Christus können wir den Sieg über die Versuchung erleben. Aufgrund dieses Prinzips kann ich sagen, dass ich nicht mit einer Zigarette versucht werden kann, einfach weil ich keine Lust habe, eine Zigarette zu rauchen. Sie können nicht mit dem versucht werden, was Sie nicht wünschen oder begehren. Lust ist wirklich ein starker emotionaler Zustand, der den Körper beeinflusst. Das lateinische Derivat für das Wort Emotion, „Emotere“, bedeutet wörtlich Energie in Bewegung. Wenn diese relevanten elektrischen Bewegungen (Emotionen) nicht stimuliert werden, bleibt die Energie bewegungslos und hat das Stadium der Lust nicht erreicht. Manchmal dauert es nicht lange, bis bestimmte Gedanken die Emotionen beeinflussen und folglich die Drüsen im Körper aktivieren, wodurch die physiologische Reaktion darauf entsteht, wo sie zur Lust wird. Wenn Sie versucht haben, die Versuchung zu überwinden oder zu bekämpfen, wenn sie das Stadium der Lust erreicht hat, wissen Sie, dass Sie jedes Mal königlich gescheitert sind.

Es ist nur ein fortlaufender Zyklus. Ich glaube, dass dieser Teufelskreis nicht das ist, was Jesus im Hinblick auf das Leben im Sieg meinte. Ich entdeckte, dass die Wahrheit des Evangeliums wirklich die einzige Kraft ist, die uns den Sieg über die Versuchung gibt. Selbst in der Phase starker Lust, der Wunsch, etwas zu tun, von dem Sie wissen, dass es dumm ist, ist in Christus Kraft für Befreiung und Sieg. Die Wahrheit des Evangeliums gibt uns die Kraft, den Sieg über die Versuchung und den Sieg über die trügerischen Fallen des Teufels zu erfahren. Ich musste selbst nach dieser Wahrheit suchen, weil mich dreißig Jahre Gottesdienst diese Wahrheit nicht gelehrt haben.

Ich bin dabei, Ihnen eine so mächtige Wahrheit mitzuteilen, dass ich glaube, dass dies für viele der Wegbereiter sein könnte, der ihnen im Kampf gegen die Versuchung und die vielen Angriffe, die der Teufel gegen Menschen auszuführen versucht, die Oberhand gibt.

Die meisten Christen wissen, dass Satan ein Ankläger ist. Aber haben sie das wirklich durchdacht? Was bedeutet das? Seine Anschuldigungen beruhen auf einer Lüge, und selbst wenn Sie das Unrecht begangen haben, das Ihnen vorgeworfen wird, ist es eine Lüge, darauf hinzuweisen, dass Gott Sie ablehnen wird.

Genug ist genug!

Ich hörte einen wunderbaren Mann, der heute seinen Glauben an Gott teilte. Er ist bekannt und ich kann Gottes Hand auf diesem Mann für diese Jahreszeit in seinem Leben sehen. Er hat eine Botschaft für unsere Welt, die wir alle hören müssen, für diese intensive Zeit, die wir alle durchmachen. Während er in einem großen Auditorium mit mehreren tausend Menschen sprach und predigte, erklärte er wiederholt, dass Gott sagte: „genug ist genug“. “Dies ist die Zeit des Gerichts” und “Gottes Zorn ist auf jene Menschen gerichtet, die diese bösen Taten gegen schutzbedürftige Menschen begehen” und “es wird keine Gnade für sie geben”.

Hier ist die Sache, ich stimme zu, dass genug genug ist, und was auch immer es braucht, grausame Handlungen gegen schutzbedürftige Menschen müssen jetzt gestoppt werden. Die Täter müssen festgenommen und zur Rechenschaft gezogen werden. Aber das ist nichts Neues, es war immer an uns Menschen, an einen Ort des Erwachens zu gelangen und zu erkennen, was in unserer Welt vor sich geht. Es war immer an uns zu sagen, “genug ist genug”. Es war an uns, unsere Zerbrochenheit vor Gott zu zeigen und um seine Hilfe und sein Eingreifen zu beten. Es liegt an uns, rechtmäßig mit diesen bösen Menschen umzugehen und dafür zu sorgen, dass whare Rechtmäßigkeit wirklich zusammenkommen wird.

Wir sehen uns hier zwei Gegensätzen von Doktrinsextremen gegenüber. Ein Extrem ist der Glaube, der besagt: „Wenn Gott genug hat, wird er eingreifen und mit den Gottlosen umgehen“. Das andere Extrem ist der Glaube, der besagt, dass „Gott auf dieser Erde nichts tun kann, weil er uns einen freien Willen gegeben hat und die Souveränität unserer Entscheidungsfähigkeit nicht überschreiten wird“. Beide Extreme sind genau das, was sie sind, zwei Extreme an den entgegengesetzten Enden des Spektrums. Wenn Sie beide in die Mitte bringen, werden Sie sehen, dass Gott alles getan hat (durch den Tod, die Auferstehung und die Parousia Christi im ersten Jahrhundert) und Er wird weiterhin alles tun, was er kann (durch das wirken des Heiligen Geistes und der Dienst von Heilige Engelsarmeen, die auf der Erde stationiert sind), um den Herzen jedes Mannes, jeder Frau und jedes Kindes auf dem Planeten zu überzeugen, um sie in der Wahrheit zu ermutigen, um sie zu ermutigen, zu beten und aktiv für die Wahrheit einzutreten. Wenn Menschen ihre souveräne Fähigkeit nutzen, um für die Wahrheit einzutreten, schließen sie sich Gottes Kraft an, um unsere Welt zu verändern.

Jetzt glaube ich, dass Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gebetet und nach Gottes rettender Kraft gerufen haben, um das Böse und die Dunkelheit, die die Erde bedeckt haben, zurückzudrängen. Infolgedessen sehen wir, dass eine kraftvolle Freisetzung von Wahrheit und Licht überall immer stärker wird. Wir sind mit Sicherheit auf der Gewinnerseite, auch wenn es manchmal nicht so aussieht. Wir mussten an einen Ort kommen, an dem wir den Herrn mit aufrichtigem Herzen suchen und unsere Augen für alles öffnen, was geschehen ist. Es war sicherlich nicht Gottes Wunsch, die Dinge so lange weitergehen zu lassen, bis Er plötzlich entschied, dass genug genug ist. Dies ist eine unbiblische und nicht-schriftliche Annahme. Es wäre kriminell, wenn Er nur daneben stehen und die Menschheit leiden lassen würde, bis Er dachte, es sei genug. Was wäre, wenn Gott noch nicht genug hätte? Das Böse würde einfach weitergehen. Wir, das Volk, haben die Souveränität und das Herrschaftsrecht auf der Erde erhalten, und damit geht eine Menge Verantwortung einher. Gott hat zu uns und zu früheren Generationen gesprochen. Während unseres ganzen Lebens hat Er versucht, uns dazu zu bringen, unsere Verantwortung zu verstehen.

2 Korinther 6:14-18 Schlachter 2000
14 Zieht nicht in einem fremden Joch mit Ungläubigen! Denn was haben Gerechtigkeit und Gesetzlosigkeit miteinander zu schaffen? Und was hat das Licht für Gemeinschaft mit der Finsternis? 15 Wie stimmt Christus mit Belial überein? Oder was hat der Gläubige gemeinsam mit dem Ungläubigen? 16 Wie stimmt der Tempel Gottes mit Götzenbildern überein? Denn ihr seid ein Tempel des lebendigen Gottes, wie Gott gesagt hat: »Ich will in ihnen wohnen und unter ihnen wandeln und will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein«. 17 Darum geht hinaus von ihnen und sondert euch ab, spricht der Herr, und rührt nichts Unreines an! Und ich will euch aufnehmen, 18 und ich will euch ein Vater sein, und ihr sollt mir Söhne und Töchter sein, spricht der Herr, der Allmächtige.

Zu lange haben uns Prediger glauben gemacht, dass diese Schriften Anweisungen mit dem Verbot sind, eine Person zu heiraten, die kein Christ ist. Dies ist eine sehr enge und verwandelte Interpretation. Was hier wirklich gelehrt wird, ist, dass wenn wir als Gläubige uns weigern, eine Bindung zu irgendjemandem oder einem Unternehmensvertreter von irgendjemandem, einer Organisation, einer Agentur oder sogar einer Regierung einzugehen, die sich einer Agenda zur Durchsetzung des Unglaubens an das Evangelium angeschlossen hat und das Böse fördert, haben wir die Verheißung Gottes, dass Er mit uns sein wird. Wir haben das Versprechen, dass Er sich um uns kümmern wird. Aber wir haben die Verantwortung, uns nicht zu erlauben, ein taubes Ohr für das zu haben, was um uns herum geschieht. Es liegt in unserer Verantwortung, „Nein, genug ist genug“ zu sagen, auch wenn dies bedeutet, gegen den Druck des Mainstreams der kollektiven öffentlichen Meinung vorzugehen.

Dies könnte Sie wahrscheinlich zum Gegenstand von Kritik machen. Was wäre, wenn Sie für eine solche Zeit wie diese in das Königreich hineingeboren würden? Sie müssen sich von der Liebe und der Wahrheit leiten lassen. Die beiden sind eins. Sie müssen auch mit Weisheit erfüllt sein. Gott wird uns kraftvoll gebrauchen, aber wir können es nicht rechtfertigen, uns in einem mentalen Zustand kognitiver Dissonanz zu verstecken. Werden wir zustimmen und Gott aus unserem Bewusstsein ausschließen oder uns für das einsetzen, was wir wirklich sind, als sein Volk, das durch das Blut des Lammes erlöst wurde?

Er hat uns lange gesagt: “Steh auf, glaube der Wahrheit, bete und handle nach deinem Glauben, setze dich jetzt gegen das Böse, und ich werde bei dir sein!” Hör auf, Gott für das Leiden in unserer Welt verantwortlich zu machen. Gott möchte niemals, dass jemand leidet. Diese mutigen Menschen auf der ganzen Welt, die jetzt die Führung übernehmen, um die „sogenannten“ Behörden herauszufordern, die Wahrheit zu hören und anzuerkennen, sind diejenigen, die diese Verantwortung übernehmen. Gott hat konsequent hinter den Kulissen gearbeitet, um die Menschen dazu zu bringen, genau das zu tun und uns an den Ort zu bringen, an dem wir jetzt sind. Sie sind dabei, eine so mächtige Darstellung des Sieges zu sehen, machen Sie sich bereit. Aber es wird sich durch Menschen manifestieren, die für die Wahrheit eintreten, unabhängig davon, ob sie Christen sind oder nicht. Übrigens, wenn Sie das Gefühl haben, in diesem Kampf gegen die Lüge allein zu sein, denken Sie daran, dass Sie und Gott die Mehrheit sind, wenn Sie mit Gott für die Wahrheit stehen. Wenn Sie denken, dass Ihr Teil nur ein kleiner Teil ist, denken Sie daran, dass wenig viel ist, wenn Sie es in die Hände Gottes legen.

Wie greift der Teufel an und wie beeinflusst er Menschen? Durch die Strohmann-Täuschung

Von Anfang an war die Täuschung der Schlange im Garten Eden nur möglich, indem zunächst ein Strohmann gegründet wurde, der eine Phantomidentität von Adam und Eva darstellt.

Ich werde Ihnen etwas mitteilen, das Ihnen als Werkzeug dienen wird, um zu zeigen, wie dies immer die Taktik des Teufels war. Der Strohmann-Täuschung wird häufig in politischen Debatten oder in missbräuchlichen Beziehungen verwendet. Person A führt ein falsches Argument aus, das Person B falsch darstellt, indem er etwas verzerrt oder überträgt, was B gesagt oder getan hat. Dann beginnt Person A, den Charakter von Person B dafür zu kritisieren, dass er die Dinge gesagt oder getan hat, die er tatsächlich nie gesagt oder getan hat. Damit diese Taktik funktioniert, muss Person A zuerst eine gefälschte Darstellung von Person B erstellen, d. H. Eine Strohmann-Identität. Diese Phantomdarstellung von Person B existiert überhaupt nicht. Wenn Person B jedoch auf den Trick hereinfällt und sich mit der falschen Darstellung ihrer selbst identifiziert, wird sie jetzt anfällig für die folgende Kritik.

Dieser Strohmann-Täuschung ist auch die Grundlage für unsere moderne Justizwesen und unser Handelssystem.

Zum Beispiel wird die Realität für die meisten Menschen schockierend sein, dass unser Justiz- und Rechtssystem auf diesem Strohmann-Täuschung basiert. Im Wesentlichen ist ein Großteil der im Rechtssystem verwendeten Sprache eine okkulte (geheime) Kunst oder Fähigkeit, die als Rechtsprache bezeichnet wird. Unser Handel und alles, was Sie zu besitzen, zu vermieten oder zu leasen glauben, basiert ebenfalls auf diesen Grundsätzen.

Wenn Sie einen Vertrag unterschreiben, basiert dieser auf dem Vertragsrecht. So ist es auch mit dem Gericht und dem Rechtssystem. Dieses Vertragsrecht basiert auf Ihrer Geburtsregistrierung. Bei Ihrer Geburt haben Ihre Eltern oder wer auch immer Ihre Geburt bei dem Staat und dem Land registriert, in dem Sie geboren wurden. Diese Staaten oder Länder, einschließlich Regierungen, oder zum Beispiel die Krone in Großbritannien sind in Tatsache eingetragene Unternehmen. Auf Ihrer registrierten Geburtsurkunde, die das Siegel der zuständigen Regierung oder der Krone (Großbritannien) erhalten hat, ist Ihr Name normalerweise in Großbuchstaben angegeben. Dies bedeutet, dass die Körperschaft des Staates einen Strohmann geschaffen hat, der Sie vertritt. Dies bedeutet auch, dass Ihr Strohmann jetzt als vertragsrechtlich eingetragene Gesellschaft bei der Gesellschaft des Staates, der Krone und der Regierung registriert ist.

Ein Strohmann ist kein wirklich atmender Mann oder eine Frau mit Fleisch und Knochen. Es ist eine tote Sache. Sie sind jedoch ein lebender und atmender Mann oder Frau. Möglicherweise haben Sie nicht bemerkt, dass Sie jedes Mal, wenn Sie einen Vertrag unterschreiben, über Ihren Strohmann mit dem anderen relevanten Unternehmen Geschäfte machen.

Die Leute haben vielleicht angenommen, dass das Rechtssystem nicht so wichtig ist, bis eine Situation entsteht, in der sie wegen etwas vor Gericht gehen müssen. Wie viel Einfluss die gesetzlichen Bestimmungen der Regierung auf die Menschen haben, so wie wir denken, und die Annahmen, die wir treffen, werden in einem Rechtsstreit viel klarer. Die Sprache, die vor Gericht verwendet wird, unterscheidet sich erheblich von Ihrem alltäglichen Deutsch, das in unserem täglichen Leben gesprochen wird. Die vor Gericht verwendete Sprache ist als diese von mir erwähnte Rechtssprache bekannt. Rechtssprache (auf Englisch als “legalese” bekannt) klingt wie Deutsch, ist es aber nicht. Es hat äußerst spezifische, genau definierte Bedeutungen, weshalb es so lange dauert, eine juristische Qualifikation zu erhalten.

Gewohnheitsrecht auch bekannt als Common-Law auf Englisch

Auf der einen Seite haben wir das Naturrecht und auf der anderen Seite haben wir das Justiz und Recht (System). Es sind zwei völlig verschiedene Dinge, und niemals werden sich die beiden treffen. Um es ganz einfach zu machen: Alle Gesetze und Statuten des Parlaments sind die Instrumente des Rechts/Justizwesen, aber kein Gesetz. Diese Instrumente sind nur dann rechtskräftig, wenn Sie zustimmen. Deshalb habe ich mich auf das Vertragsrecht bezogen. Es wird ein Vertrag zwischen den jeweiligen Unternehmen. Deshalb regiert die Regierung in einer Demokratie (im Prinzip) mit “Zustimmung des Volkes, durch des Volkes und für Volkes.“ Auf der einen Seite sind Statuten die Regeln und Akte des Parlaments, während, Gesetze wie das Gesetz der Schwerkraft natürlich sind. Naturgesetz ist etwas, mit dem man geboren wird, was sich im Gewohnheitsrecht ausdrückt. Wenn Sie einen Anwalt fragen, was ist Gesetz? Ihre Antwort wäre wahrscheinlich: Nun, Gesetz ist Gesetz. Aber das Gewohnheitsrecht ist wirklich eine Reihe von Regeln, Maximen und Balken, die im Laufe der Zeit unbestritten geblieben sind. Der wichtige Schlüssel ist die Tatsache, dass sie im Laufe der Zeit unbestritten waren. Das liegt daran, dass das Gewohnheitsrecht aus dem Natur Gesetz extrahiert wird. Das Naturrecht -Gesetz wird daher im Gewohnheitsrecht, im Göttlichen Gesetz oder im Verfassungsrecht identifiziert. Nach dem Naturgesetz sind alle Männer und Frauen gleich (unter Gott). Leider nach das Justizwesen nicht alle genannten Personen rechtlich gleich. Es ist ein hierarchisches System der Ungleichheit und Unterwerfung.

Das Gewohnheitsrecht wird auch als Rechtsprechung bezeichnet, die von Richtern, und Gerichten entwickelt wurde. Es ist eine ungeschriebene Verfassung. Es wurde in Entscheidungen über einzelne Gerichtsverfahren angegeben und kann darüber hinaus einen Präzedenzfall für künftige Fälle darstellen. Das Gewohnheitsrecht steht im Gegensatz zu Statuten, die im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens verabschiedet wurden, und Vorschriften, die von der Regierung geschaffen wurden. Ziel des Gewohnheitsrechts-systems ist es, künftigen Gerichtsergebnissen ein „Präzedenzfallgewicht“ zu verleihen. Die Richter sind verpflichtet, künftige Entscheidungen zu treffen, die eine einheitliche Behandlung gewährleisten, wenn sich die beiden Parteien in einem Fall über die praktische Auslegung von Regeln und Statuten nicht einig sind, und zwar gemäß der in der vorherigen Entscheidung verwendeten Begründung (stare Decision). Sollte sich herausstellen, dass sich der aktuelle Streit grundlegend von allen früheren Fällen unterscheidet, haben die Richter die Befugnis und die Pflicht, Gesetze zu erlassen, indem sie Präzedenzfälle schaffen, die dann künftige Gerichte binden. Wenn Richter jedoch das Gewohnheitsrecht in Betracht ziehen, weil die Anwendung von Statuten im vorliegenden Fall unklar erscheint, muss ihre Berücksichtigung des  Gewohnheitsrecht mit unseren gerechten unveräußerlichen Rechten, dem Naturrecht, übereinstimmen. Das Gewohnheitsrecht sollte von den vom Parlament geschaffenen Statuten unterschieden werden, da das Gewohnheitsrecht für die gesamte Bevölkerung gleichermaßen gilt, die Statuten jedoch für einen bestimmten Zweck, eine bestimmte Zeit und eine bestimmte Gruppe erlassen werden können.

Es besteht ein Zwang, sich an das Gewohnheitsrecht zu halten, aber das Befolgen von Statuten ist freiwillig (da Sie Ihre Einwilligung zu den Richtlinien der Regierung widerrufen können, obwohl Sie die Vorteile und Kosten dafür abwägen müssten).

Vielleicht hilft es zu erklären, dass das Gewohnheitsrecht als verfassungsrechtlich (konstitutionell)   aus dem Naturrecht extrahiert wird. (der Konstitutionalismus bildet den Kern einer guten Regierung in der modernen demokratischen Welt, um die Befugnisse der verschiedenen Regierungsorgane und den Schutz der Freiheit und der Grundrechte zu überprüfen von Individuen innerhalb dieses souveränen Territoriums) Ein anderes Wort für konstitutionell ist inhärent, angeboren oder fest verdrahtet. Daher ist das Verfassungsrecht auch ein Naturrecht, weil es fest in unserer Natur verankert ist. Aus biblischer Sicht ist das Naturgesetz wirklich ein göttliches Gesetz.

Es gibt diejenigen, die argumentieren, dass die Natur kein Gesetz hat, dass in der Natur das Überleben der Stärksten zählt, daher geht alles und jedes. Es gibt kein gutes oder schlechtes. Diese Ideologie ist auch die konstruierte selbstzerstörerische Doktrin des luziferinischen Glaubenssystems der Satanisten, der Freimaurerei und der Hexerei mit der Theorie der Evolution und des Darwinismus als überzeugender Fassade, aber sie ist eine vollständige Umkehrung der Wahrheit.

Natur oder Schöpfung ist das, was sie ist, und sie ist gleichgültig. Aber die Natur arbeitet nach Naturgesetzen. Die aufmerksamen alten Taoisten beziehen sich auf das Gleichgewicht innerhalb der elektromagnetischen Felder von Yin und Yang. Aber manchmal zeigt sich die Natur gleichgültig. Eine Naturkatastrophe wie ein Tsunami wird die guten und die schlechten Menschen gleichermaßen töten, ohne Rücksicht darauf, wer wer auf seinem Weg der Zerstörung ist. Dann gibt es diejenigen, die viel meditieren und Energiearbeit üben und sich sehr im Einklang mit der Natur fühlen, die oft sagen, dass der Kosmos und die Natur wohlwollend sind. Dies ist nicht korrekt. Die Natur ist weder gut noch schlecht, sie ist gleichgültig und funktioniert so, wie sie es tut, unabhängig davon, ob jemand daran glaubt. Was wir verstehen müssen ist, dass das Universum wie ein Spiegel funktioniert. Es wird uns reflektieren, was wir davor stellen. Wenn wir zulassen, dass die Liebe, die Gott für uns hat, unser Leben erfüllt, werden wir diese Liebe auch auf unsere Umwelt werfen. Gottes Liebe, die durch uns wirkt, wird dann aus unserer Umgebung zu uns zurückkehren. Diejenigen, die Hass, Gewalt und ungezügeltes Verhalten säen, werden dasselbe ernten. In einfachen Worten, Sie bekommen heraus, was Sie hineingesteckt haben.

Vor nicht allzu langer Zeit identifizierte die Wissenschaft ein eigenartiges Chromosom in der Zusammensetzung der menschlichen DNA. Einige sind auf die Idee gekommen, dass dies ein Beweis dafür ist, dass Außerirdische hier vor uns sind und dass sie uns Menschen um ihr Außerirdische-DNA-Chromosom herum konstruiert haben. (der Film Prometheus) Andere haben gesagt, dass dies ein Beweis für die Riesenrasse der Nephilim ist, weil die gefallenen Engel mit den Frauen in der Bevölkerung interagierten. Aber obwohl die Nephilim ein anderes Thema sind, argumentiere ich, dass das fragliche Chromosom ein physischer Beweis für das Göttliche in uns ist. Es ist das, was uns vom Tierreich unterscheidet. Wir haben auch einen geist, der eins ist mit dem Geist Jesu Christi. Der Geist Jesu Christi beeinflusst unser Gewissen. Daher sage ich, dass das Gewohnheitsrecht, wie wir es hier diskutieren, ein inhärenter und angeborener Teil von uns ist.

In Großbritannien wird das Recht (Gesetz) meist als Gewohnheitsrecht (Common Law) verstanden. Es ist jedoch natürlich, weil das Gewohnheitsrecht Ihnen bestimmte Grundrechte einräumt, die Ihnen von Geburt an gehören. Es ist unbestritten und nicht unbedingt niedergeschrieben, kann aber in den Verfassungsschriften seines Landes festgehalten werden. Das Common Law – Gewohnheitsrecht gilt unter allen Menschen auf dem Planeten als gemeinsam. Das Gewohnheitsrecht wird vom Gewissen von Männern und Frauen mit vernünftigem Verstand erkannt. Wenn Sie das Gewohnheitsrecht oder das Naturrecht definieren möchten, können wir sagen, dass es eine klare Grundlage für wahrheitsgemäße, unbestrittene Grundsätze hat.

Zum Beispiel unser Recht, vor rechtswidriger Gewalt geschützt zu werden, und das Recht auf Schutz des Eigentums, das Recht auf Freiheit. Diese drei, Schutz der Menschen vor Schaden, Schutz des Eigentums und Wahrung des Friedens, waren schon immer die grundlegende Berufsbeschreibung des Britischen Polizeibeamte (und höchstwahrscheinlich auch der Polizeikräfte der meisten Nationen auf dem Planeten). Das Naturrecht wird weiter identifiziert und definiert in einige der Menschenrechtsartikel.

Gesetz

Jedes Mal, wenn wir in der Bibel auf das Wort Gesetz stoßen, gehen besonders viele Christen davon aus, dass es sich ausschließlich auf alle Gebote im Gesetz Mose bezieht. Dies liegt an mangelndem Wissen über das historische hebräische Verständnis in Bezug auf die Bezugnahme auf das Gesetz in der Schrift. Sehr oft bezieht sich das Wort Gesetz auf die gesamte Tora. Die Tora ist die Sammlung der fünf Bücher Mose. Diese enthalten die Geschichte der Anfänge der Schöpfung, Befreiung und des Auszuges des hebräischen Volkes aus Ägypten, einschließlich der Aufnahme des Sinaitischen Bundes auf dem Berg Sinai durch Moses. Die Gebote im Gesetz Mose waren Anweisungen. Die Hebräische Definition des Wortes Tora lautet: „Eine Reihe von Anweisungen, vom Vater bis zu seinen Kindern. Verstöße gegen diese Anweisungen werden diszipliniert, um den Gehorsam zu fördern und seine Kinder zu schulen.“ Die Tora kommt vom hebräischen Wurzelwort ירה, das ein Verb ist und „etwas fließen oder werfen“ bedeutet. Dies kann das Fließen eines Pfeils vom Bogen eines Bogenschützen oder das Fließen eines Fingers sein, der in die Richtung zu einem Ziel zeigt.

Römer 10:4 Schlachter 2000
4 Denn Christus ist das Ende des Gesetzes zur Gerechtigkeit für jeden, der glaubt.


Das Wort “Ende” in diesem Vers sagt alles. Die Definition der Strongs-Konkordanz für dieses Wort lautet: „Der Punkt, der als Ziel angestrebt wird“. Das Wort Gesetz hier ist das griechische Wort Nomos. Das Wort „Nomos“ bezieht sich jedoch auf das Hebräische Wort Tora. Die Tora ist KEIN Gesetz in dem Sinne, dass wir Parlamentsakte oder von einer Regierung genehmigte Regeln verstehen. Es ist eine Reihe von Anweisungen, die auf seine Erfüllung in Jesus Christus hinweisen. Sehen Sie, sehr oft, wenn wir das Wort „Gesetz“ hören, sehen wir es durch die Linse unseres westlichen Verständnisses des Rechtssystems, das auf den einschlägigen Gesetzen des Parlaments basiert. Obwohl das Gesetz Moses Göttlich und von Ursprung inspiriert ist, hatte Gott nie vor, dass wir versuchen, lediglich einen Lebensstil leben, der versucht, diese Anweisungen einzuhalten, aber nur eine mathematische Präzision für unser äußeres physisches Verhalten hervorheben.

Sie waren zu einem bestimmten Zweck für eine bestimmte Zeit als Anweisungen da, die sich mit Einzelheiten über das Priestertum, das Opfer und das äußere Verhalten befassten, um die Hebräer zum Johoshua Hamashiach zu führen. Gott hatte nicht vor, dass wir das Gebot halten von; “du sollst nicht begehren oder ermorden”, nur durch äußeren Gehorsam. Den meisten Menschen muss nicht gesagt werden, dass Mord falsch ist. Hierher kam Jesus Christus und stellte uns unter einen Gebot und nur einen Gebot: Liebt einander so, wie ich euch geliebt habe. (Johannes 13:34)

Das Leben im Bewusstsein der Liebe Gottes zu dir und das Leben in dieser Liebe zu anderen haben uns wieder mit unserem angeborenen Natur- und Gewohnheitsrecht verbunden. Hier möchte ich Ihnen sagen, dass aus meiner Sicht das Gewohnheitsrecht oder natürliche Gesetz daher ein Göttliches Gesetz ist. Das erkennen wir intuitiv. Um dieses Thema zu lehren, nenne ich es Gewohnheitsrecht, denn wenn ich das Präfix “Göttliches” Gesetz verwende, verwechseln Christen es mit dem Gesetz Moses.

Viele Christen sind auch verwirrt über den Aufruf des Apostels Paulus zum Gehorsam gegenüber den Behörden. Offensichtlich müssen wir versuchen, nicht widerlegbar zu sein, wo wir können, und die Grundsätze des Gewohnheitsrechts einhalten, das heißt – niemandem Schaden zufügen. Hier ist die Schriftstelle, die oft falsch verstanden wird.

Römer 13:1-10 Schlachter 2000
1 Jedermann ordne sich den Obrigkeit(en)? unter, die über ihn gesetzt sind; denn es gibt keine Obrigkeit, die nicht von Gott wäre; die bestehenden Obrigkeiten aber sind von Gott eingesetzt.
2 Wer sich also gegen die Obrigkeit auflehnt, der widersetzt sich der Ordnung Gottes; die sich aber widersetzen, ziehen sich selbst die Verurteilung zu. 3 Denn die Herrscher sind nicht wegen guter Werke zu fürchten, sondern wegen böser. Wenn du dich also vor der Obrigkeit nicht fürchten willst, so tue das Gute, dann wirst du Lob von ihr empfangen! 4 Denn sie ist Gottes Dienerin, zu deinem Besten. Tust du aber Böses, so fürchte dich! Denn sie trägt das Schwert nicht umsonst; Gottes Dienerin ist sie, eine Rächerin zum Zorngericht an dem, der das Böse tut. 5 Darum ist es notwendig, sich unterzuordnen, nicht allein um des Zorngerichts, sondern auch um des Gewissens willen.
6 Deshalb zahlt ihr ja auch Steuern; denn sie sind Gottes Diener, die eben dazu beständig tätig sind.
7 So gebt nun jedermann, was ihr schuldig seid: Steuer, dem die Steuer, Zoll, dem der Zoll, Furcht, dem die Furcht, Ehre, dem die Ehre gebührt. 8 Seid niemand etwas schuldig, außer dass ihr einander liebt; denn wer den anderen liebt, hat das Gesetz erfüllt. 9 Denn die [Gebote]: »Du sollst nicht ehebrechen, du sollst nicht töten, du sollst nicht stehlen, du sollst nicht falsches Zeugnis ablegen, du sollst nicht begehren« — und welches andere Gebot es noch gibt —, werden zusammengefasst in diesem Wort, nämlich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst! 10 Die Liebe tut dem Nächsten nichts Böses; so ist nun die Liebe die Erfüllung des Gesetzes.

Das Wort „Obrigkeit“ ist das griechische Wort Exousia, was Autorität bedeutet. Wenn Sie das Wort Obrigkeit(en) in Vers 1 sehen, glauben wir, dass sich dies auf Autoritäten bezieht, wie in einer Vielzahl verschiedener Arten von Autoritäten. Dies ist wiederum ein Beispiel für die absichtliche Fehlinterpretation der Griechischen Manuskripte, um ein Dogma zu projizieren, das das genaue Gegenteil von dem ist, was Paulus hier wirklich sagt. Diese im Kontext genommenen Schriften beziehen sich nur auf eine Autorität. Paulus sagt, dass alle Autorität von Gott kommt. Gott ist Wahrheit. Seine Autorität liegt in seiner Wahrheit. In dem Moment, in dem jemand von der Wahrheit abweicht, verliert er Gottes Autorität. Dies ist eine strenge Warnung an alle Menschen in allen Positionen und Funktionen einer Gesellschaft. Es geht sowohl an Politiker einer Regierung als auch an den Hausmeister, der die Toiletten putzt. Niemand ist befreit. Wenn ein Politiker, ein Prediger, der Papst oder ein Polizist von der Wahrheit abweicht, funktionieren sie nicht in der Autorität Gottes.

Selbst wenn sie von Gott in eine bestimmte Funktion versetzt wurden, dann aber nicht mehr wahrheitsgemäß in der Autorität Gottes funktionieren, werden sie als nächstes auf Manipulationen zurückgreifen. Manipulation enthält nicht Gottes Autorität, sondern ist das Auferlegen unserer Agenda auf andere durch Täuschung, was im Wesentlichen nur Hexerei ist.

In den Versen 5 bis 10 extrahiert der Apostel Paulus Grundsätze aus den Anweisungen der Tora, dem Gesetz Mose, um uns auf das hinzuweisen, was durch unser Gewissen gestützt wird, das unser angeborener Sinn für das Gewohnheitsrecht ist; Tu niemandem Schaden. Sie werden niemals versuchen, jemandem Schaden zuzufügen, wenn Sie den von der Tora angestrebten Punkt erfüllen, nämlich die Liebe Gottes zu uns, die in Jesus Christus offenbart ist.

Nein, diese Schriftstelle befürwortet nicht, dass Paulus eine Pyramidenstruktur des hierarchischen Autoritarismus von oben nach unten befürwortet, bei der sich das Subjekt im Gehorsam unterwerfen muss, sonst ist göttliche Bestrafung die Folge. Erstens ist dies eine Struktur, die von allen luziferinischen Ideologien des Satanismus, der Hexerei und der Freimaurerei vorgeschlagen wurde und seltsamerweise auch perfekt durch die Leitbilder der heutigen globalistischen Organisationen bekräftigt wird, die auf eine „Neue Weltordnung“ drängen.

Zweitens geht es um 180 Grad gegen das, was Jesus lehrte, als er sagte; “Aber es wird nicht so unter euch sein; aber wer auch immer groß unter euch sein wird, der soll euer Diener sein” (Matthäus 20,26). Jesus Christus lehrt alle, Diener zu werden. Egal welche Funktion oder welche Rolle, jeder. Dies gilt insbesondere für Personen in Führungspositionen. Wenn sie sich nach dem Gewohnheitsrecht von der Loyalität zur Wahrheit entfernen, wenn sie Falschheit anwenden und die Menschen missbrauchen, denen sie dienen sollen, sind sie den schlimmen Konsequenzen ausgesetzt. Dies ist das Urteil, das nach einem Verurteilungsstandard des Common Law (Gewohnheitsrecht) Gericht gefällt wurde. (anderes Thema)

Wie bereits erwähnt, ist das Gewohnheitsrecht nicht dasselbe wie unser Rechtssystem. Unser Rechtssystem ist das, was unser Justizsystem verwendet. Die beiden sind leider nicht kongruent. Die Magna Carta (Geschichte Großbritanniens) von 1215 war der Beginn eines harten und langen Prozesses, um die Rechte der Menschen zurückzugewinnen und sie vor missbräuchlichen Monarchen zu schützen.

1776 betrachteten rebellische amerikanische Kolonisten die Magna Carta als Vorbild für ihre Forderungen nach Freiheit von der englischen Krone. Sein Erbe wird besonders deutlich in der Bill of Rights und der US-Verfassung.

Für die Generationen war es ein langer, harter Weg, zu einem Punkt zu gelangen, an dem grundlegende Menschenrechte zumindest auf dem Papier als unveräußerliche Rechte jedes Mannes, jeder Frau und jedes Kindes auf dem Planeten anerkannt werden. Wie bereits erwähnt, sind dies: Verursachen Sie keinen Schaden, keinen Verlust oder keine Verletzung anderer. Und wenn Sie das Gebot Jesu vom Neuen Bund befolgen; liebe einander, wie ich dich geliebt habe, wirst du keines dieser Dinge tun.

Ein Richter, ein Anwalt oder Rechtsexperten können behaupten, dass unser heutiges Rechtssystem darauf basiert, oder einige würden sogar sagen, dass es die Magna Carta ersetzt hat. Sie könnten denken, dass die Magna Carta des historischen Großbritanniens und die Bill of Rights und die Verfassung der Vereinigten Staaten ein wunderbarer Fortschritt sind, um unsere unveräußerlichen Menschenrechte zurückzugewinnen und schriftlich niederzulegen.

Ich möchte jedoch, dass Sie sich etwas Schreckliches bewusst werden, das vor etwas mehr als hundert Jahren stattgefunden hat.

Oberst Edward Mandell House sagte die Schaffung des Strohmanns in den Vereinigten Staaten voraus.
Er war ein amerikanischer Diplomat, Politiker und Berater von Präsident Woodrow Wilson. In einem privaten Treffen mit Woodrow Wilson (US – Präsident 1913 – 1921) sagte Oberst Edward Mandell House die Pläne der Bankster, das Amerikanische Volk zu versklaven voraus. Er gab an:

„Sehr bald wird jeder Amerikaner verpflichtet sein, sein biologisches Eigentum in einem nationalen System zu registrieren, das darauf ausgelegt ist, die Menschen im Auge zu behalten, und das unter dem alten System der Verpfändung funktioniert. Durch eine solche Methodik können wir Menschen dazu zwingen, sich unserer Agenda zu unterwerfen, was sich auf unsere Sicherheit auswirkt, da unsere Fiat-Papierwährung zurückgebucht wird. Jeder Amerikaner wird gezwungen sein, sich zu registrieren oder leiden zu müssen, um arbeiten und seinen Lebensunterhalt verdienen zu können. Sie werden unsere Sachen (Eigentum) sein und wir werden das Sicherheitsinteresse für immer über sie halten, indem wir den Gesetzeshändler im Rahmen des Schemas gesicherter Transaktionen betreiben. Amerikaner, die uns unwissentlich oder unwissentlich die Frachtbriefe (Geburtsurkunde) aushändigen, werden bankrott und zahlungsunfähig, gesichert durch ihre Zusagen. Sie werden ihrer Rechte beraubt und erhalten einen kommerziellen Wert, der uns einen Gewinn bringen soll, und sie werden nicht klüger sein, denn nicht jeder Mann von einer Million könnte jemals unsere Pläne herausfinden, und wenn zufällig ein oder zwei es herausfinden sollten raus, wir haben in unserem Arsenal plausible Leugnung. Schließlich ist dies der einzig logische Weg, um die Regierung zu finanzieren, indem Grundpfandrechte und Schulden gegenüber den Registranten in Form von Vorteilen und Privilegien schweben. Dies wird uns unweigerlich enorme Gewinne einbringen, die unsere wildesten Erwartungen übertreffen, weil jedem Amerikaner einen Beitrag zu diesem Betrug leisten, den wir Sozialversicherung “nennen werden. Ohne es zu merken, wird jeder Amerikaner unwissentlich unser Diener sein, wenn auch widerwillig. Die Menschen werden hilflos und ohne Hoffnung auf ihre Erlösung, und wir werden das hohe Amt (Präsidentschaft) unseres Dummy-Konzerns (USA) einsetzen, um diese Verschwörung gegen Amerika zu fördern.“ Colonel Edward Mandell House.

Dieser Plan wurde wie oben beschrieben ausgeführt, seltsamerweise nur einige Jahre nach dem Aufkommen der als Federal Reserve System bekannten Zentralbank im Jahr 1913. Als Europa in den Ersten und Zweiten Weltkrieg fiel, wurden sie praktisch bankrott Die Reserve zog Großbritannien und den Rest Europas in einen Vertrag über massive Kredite, durch die die Federal Reserve praktisch alles besaß. Das gleiche von Colonel House vorgeschlagene Registrierungssystem gilt jetzt für alle Kontinente und Nationen, die der Federal Reserve verpflichtet sind. Zufall? Es wurde zur Grundlage für unser derzeitiges soziales, finanzielles und rechtliches System und scheint in jeder Hinsicht bewusst darauf ausgelegt zu sein, die Menschheit zu versklaven.

Das Registrierungssystem arbeitet vertragsrechtlich. Damit verbunden ist die Verwendung einer bestimmten Sprache. Es heißt Rechtssprache (legalese).

Die geheime (okkulte) Kunst der Rechtssprache (Legalese)

Hier ist ein Beispiel für Wörter, die häufig in legaler Sprache verwendet werden. Hier ist das Wort “Registrierung”. Wir werden aufgefordert, uns zu registrieren, wenn wir ein Softwareprogramm kaufen. Es wird nicht funktionieren, bis wir es registrieren. Unsere Autos sind registriert, unsere Kinder sind registriert. Wir registrieren alle möglichen Dinge. Sie können davon ausgehen, dass wir durch die Registrierung jemanden wissen lassen, dass wir existieren oder dass wir etwas haben, wenn wir uns registrieren. Wir registrieren uns, um für eine politische Partei zu stimmen. Aber was bedeutet es? In rechtlicher Hinsicht hat es eine äußerst spezifische Bedeutung. Wenn Sie etwas registrieren, geben Sie alles, was Sie registrieren, an denjenigen weiter, den Sie registrieren. Lass das einwirken, denn es ist tiefgreifend. Wenn Sie also eine Software kaufen, funktioniert diese erst, wenn Sie sie registrieren. Sie registrieren es, was bedeutet, dass Sie es verschenken oder zurückgeben, bei wem Sie sich registrieren, und dann sagen sie, dass es in Ordnung ist. Sie können es mit einem Geheimcode zurückerhalten, jedoch nur unter den Nutzungsbedingungen. Sie gewähren Ihnen eine Lizenz, und wenn Sie gegen diese Lizenz verstoßen, hat dies Konsequenzen.

Das nächste Wort ist das Wort “Anwendung, Beantragen, oder Bewerben”. Es ist eines dieser Dinge, die wir viel tun. Wie sich für einen Job bewerben. Die Übersetzung aus dem 17. Jahrhundert für das Wort „Anwendung“ gilt immer noch in juristischer oder Rechtssprache. Wenn Sie sich für einen Job bewerben oder sich für die meisten Dinge bewerben, bedeutet dies, dass Sie ein Bettler sind, und es wird davon ausgegangen, dass Sie wissen, was Sie aufgeben, um das zu bekommen, worum Sie betteln.

Das Wort in legaler Sprache einreichen ist nicht, ..ich reiche diesen Antrag bei Ihnen ein. Es bedeutet Unterwerfen, dass Sie sich dem Willen eines anderen beugen. Wenn Sie also einen Antrag auf Registrierung stellen, haben Sie in Bezug auf die Rechtssprache wirklich Folgendes getan: Sie haben alle Ihre Rechte freiwillig aufgegeben. Denken Sie daran, es gibt Gesetze gegen die Sklaverei, aber es gibt kein Gesetz gegen die freiwillige Sklaverei. Wir wurden getäuscht. Es ist alles eine Täuschung. Es ist wirklich eine makellose Täuschung, wenn Sie anfangen, dies bis zum Ende zu untersuchen.

Wie ich bereits erwähnt habe, erhalten Sie bei der Registrierung einer Geburt eine Geburtsurkunde. Wenn Sie sich diese Bescheinigung ansehen und sie mit legalen Augen lesen, sehen Sie möglicherweise den Namen der Eltern, oder den Informanten und auf der Rückseite das Logo des Krone (Großbritannien) oder das staatlichen Unternehmen darauf. Die Krone ist übrigens ein Unternehmen, es ist nicht die Königin. Der Staat ist ein Unternehmen. Auf der Rückseite steht: „Dies ist kein Identitätsnachweis“. Wenn Sie jedoch berücksichtigen, wie viele Dokumente aus dieser Geburtsurkunde stammen, wie z. B. Ihr Führerschein, Ihr Reisepass, Ihre Krankenversicherungsnummer, Ihre Sozialversicherungsnummer, basiert alles auf der Geburtsurkunde. Sobald eine Geburt registriert ist, wird eine Bindung mit dem Staat bestätigt. Das Wort Bindung ist ein abgekürztes Wort und kommt vom Wort; Knechtschaft. Als Sie registriert wurden, wurden Sie in die Knechtschaft mit der Krone oder dem Staat verschenkt. Streng genommen ist die Krone oder der Staat eine Unternehmen. Dies bedeutet, dass Sie an die Krone oder die staatliche Körperschaft verschenkt wurden.

Vielleicht erinnern Sie sich, dass das verwendete britische Pfundzeichen zwei Zeilen enthält. Das Dollarzeichen hatte auch zwei Zeilen. Das Pfund hieß früher Sterling. Es wurde Sterling genannt, weil es auf dem Wert von Silber basierte und natürlich in Amerika der Silberdollar. Bis 1929 besaß die Bank jedoch alles. Sie besaßen absolut alles wegen des Wall Street Crash, den sie ins Leben gerufen hatten. Dann änderten sie auch das Pfundzeichen, um nur eine Zeile zu haben, und die Dollarzeichen, um eine Zeile zu haben. Danach hatte das im Umlauf befindliche Geld einen völlig anderen Wert. Es gab noch etwas anderes, das es unterstützte. Wenn es nicht Silber ist, was unterstützt es?

Ungefähr zu dieser Zeit im Jahr 1913 stellte der zuvor erwähnte Oberst Edward Mandell House, der für das Rothschilds-Bankenkartell arbeitete, und andere diese Idee der Registrierung zusammen. Und da er angeblich gesagt hat, dass einer von einer Million Menschen das klären wird, haben sie den Plan in die Tat umgesetzt, weil die Banken jetzt alles besaßen. Die USA waren bankrott, und sie mussten einen Weg finden, um Geschäft und Handel zu betreiben, also brauchten sie etwas anderes, das diese Währung stützen würde.

Es funktioniert ein bisschen so. Die Banken wenden sich an Fritz, den Landwirt, und sagen: „Ok, Fritz, Sie wissen, dass wir jetzt alles besitzen. Wir werden Sie ausschließen, weil Sie bankrott sind, aber die gute Nachricht ist, wir werden Sie als Manager weiterführen Wir besitzen jetzt Ihre Bauernhof und Sie arbeiten jetzt für uns. Was wir jedoch tun werden, ist, dass wir für jedes geborene Kalb, das Sie bei uns registrieren, Ihr Guthaben auf der Grundlage der Milch, des Käses und des Fleisches verlängern, die das Kalb in ihr Leben produzieren wird. “ Nun, sind Sie jetzt das Vieh wegen des Registrierungssystems. Es wird ein Schuldschein erstellt, bei dem es sich um ein handelbares Instrument handelt. Die Banken arbeiten mit handelbaren Instrumenten. Wenn die Geburt eines Babys registriert wird, wird diese Registrierung, die als Fiat-Währung bezeichnet wird, an der Börse in Umlauf gebracht und basiert auf dem erwarteten Wohlstand, den Sie in Ihrem Leben durch Ihre Arbeit schaffen werden. Es könnte als Schweißkapital bezeichnet werden. Das ist es, was die Währung unterstützt.

Das gesamte System basiert jedoch auf dem Strohmann-Täuschung der Geburtsurkunde. Das gesamte Sozial-, Justiz- und Bankensystem, die Krone, Ihre Regierung und der Staat sind Unternehmen, die mit Ihrem Strohmann Geschäfte machen, basierend auf Ihrer Geburtsurkunde, das ebenfalls eine eingetragene Unternehmen ist.

Dieses System arbeitet vertragsrechtlich. Damit ein Vertrag in Kraft tritt, müssen alle Beteiligten zustimmen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, haben Sie keinen Vertrag. Hier ist einer zu denken, das Wort Corporation (Unternehmen) kommt vom Wort “Corps“ was “Leiche” bedeutet auf Deutch. Unternehmen sind nicht die wirklichen Menschen. Dein Strohmann bist nicht du, du bist der lebende atmende Mann oder die Frau. Hier ist ein anderes Prinzip. Damit ein Vertrag gültig ist, müssen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig offenlegen. Wussten Sie, dass Ihre registrierte Geburtsurkunde ein Unternehmen darstellt, das auf einem Strohmann-Täuschung basiert und als an der Börse gehandelte Fiat-Währung verwendet wird? Hattest du vollständige Offenlegung? Ihr Strohmann sind Sie nicht, wenn Sie nicht zustimmen und Sie sich nicht damit identifizieren.
Das Wort Währung kommt von der Bedeutung; “Strömung”, die eng mit dem Wort Energie verbunden ist. Je mehr Menschen wissen, wie wir als Vieh behandelt werden und wie wir in dieser Matrix der Sklaverei gefangen wurden, die Energie für ein System liefert, das das Reich Gottes überhaupt nicht repräsentiert, desto leichter wird es für uns, aus dieser Falle herauszukommen.

Alles, was ich Ihnen hier in diesem Artikel offenbart habe, birgt das Risiko, dass es Menschen gibt, die die Tatsache hassen, dass Sie sich dieser mächtigen Wahrheiten bewusst geworden sind. Der Punkt, den ich anspreche, wird zu dem Verständnis führen, dass die Strategie des Teufels von Anfang an der ersten Lüge im Garten Eden auf dem Trugschluss des Strohmanns beruht. Die Schlange hatte Adam und Eva in dem Glauben gefangen, dass ihre Leistung ihnen helfen könnte, eine neue Identität (Eugenik) zu erlangen, die besser war als das, was sie bereits waren, und wie Gott zu werden (was sie bereits waren). Jedes Mal, wenn sie weiter zustimmten und sich bereit erklärten, etwas zu tun, um etwas zu werden, mussten sie die wahre Identität, die sie bereits zu Recht ihrer Schöpfung hatten, leugnen, um zu versuchen, eine neue zu assimilieren, die nicht existierte und niemals existieren konnte. Wir alle sind in diese Falle der Selbstgerechtigkeit geraten. Indem wir versuchen, eine Identität für uns selbst zu etablieren, müssen wir unsere wahre Identität in Jesus Christus, die uns von Geburt an gegeben wurde, buchstäblich ignorieren. In unserer Identität in Jesus Christus haben wir den vollkommenen Schutz und die Akzeptanz durch Gott. Wenn wir uns nicht mehr mit unserer wahren Identität in Jesus Christus identifizieren, der unsere Gerechtigkeit, Heiligung und Erlösung ist, um zu versuchen, eine gefälschte nicht existierende Identität durch Leistung zu assimilieren, werden wir verletzlich.

Ein registrierter Bürger zu sein bedeutet, dass Ihr Strohmann eine juristische Person ist, die auch als Unternehmen (künstliche Person) bezeichnet wird. Ein Unternehmen ist eine fiktive Einheit, die kein Recht hat. Ihr Strohmann hat keine Rechte, nur vertraglich gewährte Privilegien. Nur ein lebender atmender Mann oder eine lebende atmende Frau auf der Erde hat natürliche Rechte. Ein Sohn oder eine Tochter Gottes in Christus Jesus hat göttliche Rechte, die gemäß dem Neuen Himmel und der Neuen Erde gemäß dem Neuen Friedensbund gewährt werden. Legalese definiert die verdeckte Bedeutung des Wortes “Person” als “Sklave”. Mit anderen Worten, jedes Mal, wenn Sie einem Vertrag mit staatlichen Unternehmen zustimmen, erklären Sie sich damit einverstanden, ein Unternehmenssklave oder eine juristische Person (tote / künstliche Person) zu sein. An diesem Punkt stimmen Sie zu oder erlauben der Regierung (Government, Govern – Ment – Mind; Regieren, beherrschen, den Gedanken dominieren), die Zuständigkeit über Sie zu haben. Wenn Sie glauben, dass Sie durch gewährte Privilegien und Vertragsbedingungen einen Deal bekommen, wurde Ihnen eine Lüge verkauft. Was diese Welt zu bieten hat ist ein Gefängnis im Vergleich zu dem was Ihnen als neue Schöpfung in Jesus Christus gehört.

Das Registrierungssystem war Satans Gelegenheit

In früheren Artikeln habe ich erklärt, dass Satan nicht der Gott dieser Welt ist und keine Autorität hat. Er nutzt nur die Möglichkeiten, die wir mit unserer eigenen Zustimmung bieten. Sobald Sie die mächtige Wahrheit Ihrer Macht und Verantwortung erkannt haben, können Sie die Zustimmung widerrufen. Steh in dem, der alle Autorität des Himmels und der Erde hat, Jesus Christus.

Das Justizsystem des Himmels

Der Teufel möchte nicht, dass Sie wissen, dass der Himmel ein eigenes Justizsystem hat, in dem echte Gerechtigkeit dient. Die geistigen Kräfte der Dunkelheit müssen sich dem Justizsystem des Himmels stellen. Vielleicht können Sie jetzt sehen, dass die Anschuldigungen des Teufels auf einer fiktiven Identität von Ihnen beruhen, die wir den Strohmann genannt haben. Ziehen Sie bewusst und aktiv Ihre Identifikation mit Ihrem Strohmann zurück, der wirklich der alte Mann ist, auf den sich der Apostel Paulus in Römer 6: 6 bezieht.

Römer 6:6 Schlachter 2000
6 wir wissen ja dieses, dass unser alter Mensch mitgekreuzigt worden ist, damit der Leib der Sünde außer Wirksamkeit gesetzt sei, sodass wir der Sünde nicht mehr dienen;

Indem Sie in Ihrer Identität in Christus Jesus als Ihre Gerechtigkeit stark identifiziert bleiben, verliert der Teufel seinen Einfluss auf Ihr Leben.

Wann immer der Teufel und seine Schergen versuchen, Sie zu belästigen, kann der Ankläger vom Richter des Himmels und der Erde zur Rechenschaft gezogen werden, weil er Ihre natürlichen angeborenen Rechte verletzt hat. Wenn Sie lernen, wie man vor dem Alten der Tage in Christus Jesus erscheint, werden Sie wissen, wie man Gerechtigkeit erlangt und dafür sorgt, dass die dunklen Mächte wegen ihrer Verletzung unterworfen bleiben. Wenn Sie Ihre Souveränität in Christus beanspruchen, werden sie wie verängstigte Mäuse vor Ihnen davonlaufen. Die Dunklen Kräfte haben Angst vor dem Justizsystem des Himmels.

Hinweis zur Weisheit: Einige der hier gemachten Aussagen sind keineswegs eine Ermutigung, Menschen, die in von der Regierung ernannten Funktionen arbeiten, zu missachten. Es ist ein absoluter Fehler anzunehmen, dass sie alle genau wissen, warum sie das tun, was sie tun. Sie selbst sind oft Günstlinge dieser Matrix der Täuschung. Diejenigen von ihnen, die es wissen, gehen zu Ende. Nicht Rebellion oder arrogantes Konfrontationsverhalten, sondern nur Liebe, Wahrheit und Weisheit werden andere zu Freiheit und Verantwortung ermutigen. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht durchsetzungsfähig sein können. Der Kontext bestimmt die Strategie.